WIRTSHAUS ZUM BUCK
Wirtshaus zum Buck
Helen und Matthias Rapold
8462 Rheinau
Telefon +41 (0)52 319 12 68
Fax +41 (0)52 319 26 53

       
 

Restaurant Buck Rheinau

 
Im Winter 2010 wurde das Restaurant Buck in Rheinau mit viel Liebe und Fingerspitzengefühl umgebaut. Die erhaltenswerten Strukturen des alten Hauses ergänzen sich nun hervorragend mit den modernen Elementen, die mit der Renovation Einzug gehalten haben. Der Charakter und das Ambiente des Restaurant Buck blieben auch nach der Renovation erhalten.

Durch eine grosse alte Eichentür, die sich zum Erstaunen der meisten Gäste sogar richtig schliessen lässt, gelangt man in den grosszügigen Hauseingang des Restaurant Buck. Dieser ist geprägt von alten ausgetretenen Steinplatten und riesigen Eichenbalken.
 
13 Stufen der uralten von der Zeit und den Belastungen ausgetretenen Eichentreppe, führen Sie hinauf in den 1. Stock, wo sich die Gaststube des Restaurant Buck befindet.
 
Dort werden Sie überrascht von den grossen geschlagenen Eichenbalken der Bohlen- und Riegelwand und von schönen alten Möbelstücken.
Ein ganz besonderes Schmuckstück im Restaurant Buck ist der Kachelofen in der Gaststube. Gemeinsam mit dem massiven Eichenboden verbreitet er eine einmalig heimelige „Stubenatmosphäre“. Im Winter werden hier nicht nur die Herzen, sondern auch die kalten Nasen und klammen Finger erwärmt.
 
Die Gaststube im Restaurant Buck ist zwar ein Raum, bietet aber dank der optischen Raumunterteilungen für jeden Gast das richtige Plätzchen. Ob Sie nun alleine, zu zweien oder in einer Gruppe kommen, die unterschiedlich grossen Tische bieten Platz für jedes Bedürfnis.

Insgesamt kann in der Gaststube im Restaurant Buck für 54 Personen aufgedeckt werden.

Ein zusätzlicher separater Raum kann für Sitzungen oder kleine Gruppen, die für sich sein wollen, genutzt werden. Hier sorgt eine alte sehr gut erhaltene Riegelwand für eine ganz besondere Kulisse.
 
Gaststube_Buck_Rheinau
Gaststube Restaurant Buck
Kachelofen_Buck_Rheinau
Kachelofen Restaurant Buck